Trithuria lanterna, Eriocaulon Australia red

Pflanzenprofil Trithuria lanterna

Trithuria lanterna ist eine kleine, im Vordergrund wachsende Pflanze. Die Blätter sind grün mit einer rötlichen Basis, was sie zu einer attraktiven zweifarbigen Vordergrundpflanze macht. Die submersen Formen sind relativ kurz und erreichen eine Höhe von etwa 3cm. Die Wurzeln sind im Vergleich zu den Blättern wesentlich länger.
 
Sie wächst im Aquarium gut und gleichmäßig, solange sehr starkes Licht und CO2 vorhanden sind. Aufgrund des hohen Lichtbedarfes sollte diese Pflanze nicht beschattet werden. Ebenfalls unerlässlich ist ein niedriger KH Wert und Soilboden.
 
Die Vermehrung erfolgt über das Trennen der großen Rosette in kleinere Teile mittels eines scharfen Messers. Bei einigen Exemplaren ist auch eine einfache Trennung der Achselknospen möglich.
 
Aufgrund der relativen schwierigen Haltung wird sie nicht von vielen Aquarianern gepflegt und ist selten bis gar nicht im Handel zu finden.
 

Name:  Eriocaulon australia red -Trithuria lanterna
Familie: 
Gattung:
Ursprung:
Schwierigkeit:  schwierig
Beleuchtung:  mittel bis hoch
Wachstumsrate:  langsam
Höhe:  3 cm
Breite:  3 cm
CO2:  empfohlen
Platzierung:  Bodendecker, Vordergrund
Vermehrung:  Teilung
Anforderung:  Temperatur 18-26°C, PH 5-7, Wasserhärte sehr weich bis weich