Pogostemon erectus

Pflanzenprofil Pogostemeon erectus

Pogostemeon erectus bildet sehr feine dünne Blätter, die eher an hellgrüne Nadeln eines Nadelbaums erinnern. Deshalb kann man die Pflanze als sehr schöne Akzentpflanze einsetzen.
Wenn genügend Licht und CO2 vorhanden, wird die Pflanze nicht kümmern. Dennoch sollte auf Stickstoffzugabe nicht verzichtet werden. Somit kann sie bis zu 40 cm hoch werden. Ein regelmäßiges Rückschneiden fördert den Wuchs von zahlreichen Seitentrieben. Deshalb muss der Bestand mit der Zeit ausgelichtet werden.
Die Pflanze eignet sich besonders für den Mittelgrund und Hintergrund und kommt am besten mit leicht rötlichen Pflanzen zur Geltung.
 

Name:  Pogostemon erectus – indische Sternpflanze
Familie:  Lamiaceae
Gattung:  Pogostemon
Ursprung:  Asien, Indien
Schwierigkeit:  mittel
Beleuchtung:  mittel bis sehr hoch
Wachstumsrate:  schnell
Höhe:  15-40 cm
Breite:  5-6 cm
CO2:  empfohlen
Platzierung:  Hintergrund, Mittelgrund
Vermehrung:  Stecklinge
Anforderung:  Temperatur 20-28°C, PH 5-7, Wasserhärte weich bis sehr hart