Fontinalis sp Nord Thailand

Pflanzenprofil Fontinalis sp. Nord Thailand

Fontinalis sp. Nord Thailand ist ein Quelmoos, welches aus dem Norden von Thailand stammt. Das Aussehen ähnelt dem Moos Fontinalis antipyretica. Es hat lange dunkelgrüne 4 mm breite Triebe. Die Triebe sind wenig verzweigt und erreichen eine Höhe von bis zu 10 cm.

An die Wasserwerte und Nährstoffe stellt das Moos keinerlei große Anforderungen. Eine gute Beleuchtung, ausgewogene Düngung und die Zugabe von Co2 wirken sich aber positiv auf das Wachstum aus.

Vermehren lässt sich Fontinalis sp. Nord Thailand relativ einfach, in dem man es von Zeit zu Zeit ausdünnt oder die länger gewordenen Triebe zurückschneidet.

 

Name:  Fontinalis sp. Nord Thailand
Familie:  Fontinalaceae
Gattung:  Fontinalis
Ursprung:  Thailand
Schwierigkeit:  einfach
Beleuchtung:  gering bis hoch
Wachstumsrate:  mittel
Höhe:  bis 10 cm
CO2:  nicht benötigt, aber empfohlen
Platzierung:  Aufsitzerpflanze, Vordergrund, Mittelgrund
Vermehrung:  Teilung
Anforderung:  Temperatur 20-26°C, PH 5-7, Wasserhärte weich bis mittelhart