Callicostella sp. Pancuraji

Pflanzenprofil Callicostella sp. "Pancuraji"

Das Moos Callicostella „Pancuraji“ wurde an den Wurzeln einer von der Insel Borneo stammenden Bucephalandra sp. „Pancuraji“ gefunden und weiter vermehrt. Deshalb lautet der Hobbyname des Mooses `Pancuraji`. Es ist aber noch nicht bis zur Art bestimmt. Vermutlich gehört es zur Gattung Callicostella.

Das Moos hat eine horizontale bis leicht überhängende Wuchsform. Die Triebe sind unregelmäßig, aber gut verzweigt und nach einiger Zeit bilden sie einen dunkelgrünen, eher kompakten Busch. Die Rhizoide von Callicostella sp. `Pancuraji` heften sich sehr stark an das Hardscape fest.

Name:  Callicostella sp. „Pancuraji“
Familie: 
Gattung: 
Ursprung:  Asien, Borneo
Schwierigkeit:  einfach
Beleuchtung:  mittel bis hoch
Wachstumsrate:  langsam
Höhe:  wächst aufsteigend , eher buschig
CO2:  nicht benötigt, aber empfohlen
Platzierung:  Aufsitzerpflanze, Vordergrund , Mittelgrund
Vermehrung:  Teilung
Anforderung:  Temperatur 15-26°C, PH 6-8, Wasserhärte  weich bis mittelhart