Anubias barteri var. nana Petite, Bonsai Speerblatt

Pflanzenprofil Anubias barteri var. nana 'Petite'

Anubias barteri var. nana ‚Petite‘ ist im Handel unter 2 Namen zu erhalten: ‘Petite‘ und ‚Bonsai‘. Diese Sorte ist deutlich kleiner als die A. barteri var. nana. Im Gegensatz zur Anubias barteri var. nana habe ich bei dieser Sorte noch nie eine Blütenbildung im Aquarium feststellen können.

Die Anubias barteri var. nana ‚Petite‘ ist eine robuste und pflegeleichte Pflanze. Sie wächst bei geringem Licht genauso wie auch bei sehr starkem Licht. Sie benötigt zum Wachstum kein CO2, jedoch fördert dies einen schnelleren Pflanzenwuchs.

Am besten eignet sich diese Pflanze für den Vordergrund im Aquarium. Sie ist eine anspruchslose Pflanze, welche langsam wächst. Die Vermehrung dieser Pflanze erfolgt einfach durch das Teilen des Rhizoms. Wie bei allen Pflanzen mit einem Rhizom, darf diese nicht in den Bodengrund gepflanzt werden, da sonst der Wurzelstock faulen kann. Idealerweise wird sie auf Wurzel oder Steine aufgebunden.

 

Name:  Anubias barteri var. nana ‚Petite‘
Familie:  Araceae – Aronstabgewächse
Gattung:  Anubias
Ursprung: 
Schwierigkeit:  einfach
Beleuchtung:  wenig bis hoch
Wachstumsrate:  langsam
Höhe:  3-6 cm
Breite:  5-20 cm
CO2:  nicht nötig, aber empfohlen
Platzierung:  Vordergrund, Mittelgrund
Vermehrung:  Teilung des Rhizoms
Anforderung:  Temperatur 12-30°C, PH 5-8, Wasserhärte sehr weich bis hart